Omikron - was bedeuten seine Mutationen?

Omikron - was bedeuten seine Mutationen?

Weiter: CO2-Emissionen von Hund und Katz. Zudem: Kritik an Medikamenten-Schnellzulassung. Und: die vergessene Evolutionsautorin.
28 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat
Weiter: CO2-Emissionen von Hund und Katz. Zudem: Kritik an
Medikamenten-Schnellzulassung. Und: die vergessene
Evolutionsautorin. (00:39) Das Spezielle an der neuen
Corona-Variante: Vieles ist noch offen. Doch klar ist, was Omikron
so besonders macht. Jedenfalls äusserlich. Ein Blick auf seine
wichtigsten Mutationen und was sie bedeuten könnten punkto
Ansteckung und Gefährlichkeit. Die beliebten Vierbeiner vertilgen
beträchtliche Mengen Fleisch. Ihr Fleischkonsum dürfte bei uns etwa
1 bis 2 Prozent der gesamten CO2-Emissionen ausmachen. Ist es
sinnvoll, Hunde und Katzen vegetarisch zu ernähren? (12:51) Eine
weibliche Antwort auf Charles Darwin:  Fast alle kennen den
berühmten Evolutionsforscher, Charles Darwin. Doch völlig vergessen
ist Antoinette Brown Blackwell. Die Zeitgenossin Darwins hat zwar
keine revolutionäre Evolutionstheorie aufgestellt. Doch ihre These,
dass die erfolgreiche menschliche Fortpflanzung weniger durch
Konkurrenz bzw. mehr durch Kooperation gesichert sei, ist bis heute
aktuell. (19:49) Vorschnelle Zulassung von Medikamenten? Das in den
USA zugelassene, vieldiskutierte Alzheimermittel Aduhelm ist eines
von vielen Beispielen für Medikamente, die auf den Markt kommen,
bevor ihr Nutzen hart bewiesen ist – ja mehr noch: ohne dass ein
späterer klarer Nachweis des Nutzens sich zeitnah abzeichnen muss.
Forschende kritisieren diese Praxis und schlagen Änderungen vor.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: