Deutsch: die Sprache der Impfskeptiker?

Deutsch: die Sprache der Impfskeptiker?

15 Minuten
Podcast
Podcaster
Täglich ein Stück Welt

Beschreibung

vor 1 Monat
Besonders in Deutschland, Österreich und der Schweiz wollen sich
viele nicht impfen lassen. Die Impfquote liegt bei rund 67 Prozent.
Zum Vergleich: In Portugal sind über 86 Prozent der Menschen
geimpft, und auch in Italien, Spanien oder den Niederlanden ist die
Impfquote höher als in den deutschsprachigen Ländern. Das ist kein
Zufall. Heutiger Gast: Meret Baumann Weitere Informationen zum
Thema:
https://www.nzz.ch/international/corona-warum-die-impfskepsis-im-deutschen-sprachraum-gross-ist-ld.1656700
Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in
gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum
Angebot: nzz.ch/akzentabo

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: