Erster Omicron Fall in den USA vermiesen den Tag.

Erster Omicron Fall in den USA vermiesen den Tag.

6 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Es lief so gut an den Märkten, bis der erste Omicron Fall in den
USA bestätigt wurde. Die Hauptindizes verloren ihre Gewinne und
drehten ins Minus. Nur an den heimischen Märkten war die Stimmung
besser, weil sie bevor der Fall entdeckt wurde schon geschlossen
waren.


Die Aktien im asiatisch-pazifischen Raum kämpften im
Donnerstagshandel um eine Richtung, da die Bedenken über die
wirtschaftlichen Auswirkungen der Omicron-Covid-Variante
weiterhin auf der Stimmung der Anleger lasten.


Heute werden die Erzeugerpreise sowie die Arbeitsmarktdaten für
die Eurozone gemeldet. Erwartet wird ein leichter Rückgang der
Arbeitslosenquote von 7,4 auf 7,3%.


In den USA stehen abgesehen von den wöchentlichen Erstanträgen
auf Arbeitslosenhilfe keine wichtigen Konjunkturdaten an.


KWS Saat hält heute seine Hauptversammlung ab.


Geschäftszahlen kommen von Deutsche Beteiligungs AG, DocuSign,
Dollar General, Kroger, Marvell Technology, Toronto-Dominion Bank
und Ulta Beauty.


Die Futures bewegen sich gemischt. Der Dax ist 1% im Minus. Der
Dow Jones ist 0,7% im plus und der S&P 500 ist 0,7% im plus.
der technologielastigen Nasdaq 100 ist 0.4% im plus.
Support the show (https://www.patreon.com/kommponisten)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: