Sbrinz - Tipps vom Käseaffineuer

Sbrinz - Tipps vom Käseaffineuer

Der Sbrinz ist wohl der bekannteste unter den Schweizer Extrahart-Käsen. Aber auch Sbrinz ist nicht immer gleich Sbrinz. Wolle man ein Spitzenprodukt erwerben, sagt Rolf Beeler, der hierzulande als der Käsepapst gilt, dann empfielt es sich beim Einkau ...
5 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat
Der Sbrinz ist wohl der bekannteste unter den Schweizer
Extrahart-Käsen. Aber auch Sbrinz ist nicht immer gleich Sbrinz.
Wolle man ein Spitzenprodukt erwerben, sagt Rolf Beeler, der
hierzulande als der Käsepapst gilt, dann empfielt es sich beim
Einkauf nach Herkunft und Alter des Käses zu fragen. Mindstens drei
Jahre alt, sagt Rolf Beeler, müsse ein Sbrinz schon sein, damit er
auf dem Teller wirklich richtig Freude mache. Komme hinzu, dass ein
Alp-Sbrinz noch ein Quentchen aromatischer sei, als ein Sbrinz aus
Milch von Kühen, die nicht ganz so hoch oben weiden und keine
Alpenkräuter fressen. Weitere Tipps aus erster Hand gibt's bei «A
Point»

Weitere Episoden

Vegane Mousse au Chocolat
6 Minuten
vor 1 Tag
Veganuary
6 Minuten
vor 5 Tagen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: