Throwback: Sara Lanner - MINE

Throwback: Sara Lanner - MINE

50 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
“Wir haben mit Formen von Berührung gearbeitet, die tief gehen,
aber nicht verletzen. Wir ziehen uns, wir stützen uns, wir drücken.
Manchmal bricht unerwartet die Stütze weg und es ergibt sich ein
Fallen, ein Auffangen.“ (Sara Lanner) Wenn die Inzidenzen uns die
eigenen vier Wände nahelegen und der Gang zur Drogerie das höchste
der Gefühle in Sachen Kulturangebot ist, dann erinnern wir uns
gerne an Abende, die wir gemeinsam verbringen konnten –
beispielsweise an die Verleihung des H13 Niederoesterreich Preis
für Performance am 08.09.2021. In der neuen Folge unseres Podcasts
spricht Katharina Brandl, künstlerische Leitung des Kunstraum
Niederoesterreich, mit Sara Lanner, der diesjährigen Gewinnerin,
über das prämierte Projekt MINE, über die Performance im September
und über ihren Arbeitsprozess. Viel Spaß! Credits: Gast: Sara
Lanner Moderation: Katharina Brandl Schnitt: Marina Ninić Opener
und Mastering: Alexander Wieser | Sonobelle Recordings Bildcredits:
️ eSeL.at Wenn Sie mehr über das Programm des Kunstraum
Niederoesterreich erfahren wollen, folgen Sie uns:
https://www.instagram.com/kunstraum_niederoesterreich/
https://www.facebook.com/KunstraumNiederoesterreich/
https://twitter.com/kunstraum_noe www.kunstraum.net

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: