Professionelle Nähe, statt professionelle Distanz - mit Corinna Nordhausen

Professionelle Nähe, statt professionelle Distanz - mit Corinna Nordhausen

51 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten

In unseren neuen Episode haben wir mit Corinna Nordhausen
gesprochen. 


Corinna ist Kinderkrankenschwester, Pain Nurse, Fachkraft für
Palliative Care, Reittherapeutin und Trauerbegleiterin. Vor
vielen Jahren hat sie Pia bei der Arbeit im Kinderhospiz
kennengelernt. Die beiden waren erst Kolleginnen, dann ein Paar
und haben schließlich gemeinsam eine Familie gegründet. Nun sind
sie Unternehmerinnen mit "Traudichkeit", einem Onlineunternehmen,
dessen Vision es ist, sterbende Menschen bedürfnisorientiert zu
begleiten. Corinna und Pia bieten Einzel- und Gruppencoaching
hierzu an, aber auch Workshops für Fachkräfte im
Gesundheitswesen. Unter anderem sprechen sie über ihre
Erfahrungen in der Hospizarbeit und warum wir mehr professionelle
Nähe statt professionelle Distanz benötigen. 


Willst du erfahren, wie das gelingen kann? 


Dann freu dich auf das neue Interview mit Corinna. Du erfährst
wie wichtig Worte sind, warum wir sterben zulassen dürfen und was
man von Sterbenden lernen kann. Wie kannst du losgehen um eigene
Bedürfnisse wahrzunehmen und warum hilft dies auch unseren
PatientInnen?


Viel Spaß bei unserem Dezemberinterview.


An alle Menschen da draußen eine besinnliche Adventszeit, frohe
Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022.



Wir freuen uns, wenn Du unseren Podcast abonniert hast, die Folge
weiterempfiehlst und uns natürlich ein paar Sternchen
hinterlässt. 


Wenn Du Kontakt mit uns aufnehmen möchtest, kannst Du das gerne
über: 
Instagram: @diegesundheitswesen
 www.diegesundheitswesen.de 



Folgennotizen: 


https://www.traudichkeit.de 
Instagram: @hommageansleben 
podcast: das Lebendende von Corinna Nordhausen



Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: