DIE WESENTLICHEN

DIE WESENTLICHEN

JUNG im Gespräch mit Veronika und Achim M. Kammerer
33 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
„Das Wesen einer Aufgabe exakt zu durchdringen, um sie auf das zu
reduzieren, worauf es ankommt - auf das Wesentliche - das
entspricht uns.“ Die Bescheidenheit, mit der die vier Partner von
Studio Lot ihre Haltung beschreiben tut gut in der schnelllebigen
heutigen Welt. Aber es ist nur eine Seite der Medaille. Durch die
intensive Auseinandersetzung mit dem Raum und der Verflechtung von
Innen und Außen, entsteht eine dritte Komponente, der Zwischenraum,
welcher die vielschichtige Spannung ihrer scheinbar einfachen
Projekte erklärt. Denn den Anspruch, etwas Besonderes entstehen zu
lassen, trägt jedes Projekt in sich. Wer mit studio lot arbeitet,
muss mitarbeiten, sich vielen Fragen stellen, braucht eine Portion
Neugier, Vertrauen und Leidenschaft. Wie man Grenzen erkennt und
überwindet und sich im Gegenzug zurücknehmen muss, darüber sprechen
wir heute mit Veronika und Achim Kammerer in unserem Podcast.

Weitere Episoden

EVERYWORKS – EVERYWHERE?
30 Minuten
vor 1 Woche
SICHTBETON – NICHTS ANZEICHNEN!
18 Minuten
vor 2 Wochen
THE NEW NORMAL
28 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: