Sex statt Strafverfahren.

Sex statt Strafverfahren.

Ein Essener Polizist versprach, Strafverfahren für sexuelle Handlungen einzustellen.
44 Minuten
Podcast
Podcaster
Spektakuläre Verbrechen aus NRW

Beschreibung

vor 1 Monat
+ Trigger-Warnung: In dieser Folge wird sexuelle Gewalt
thematisiert + Jahrelang hat ein Kommissar der Essener Polizei
seine Macht gegenüber einer drogensüchtigen Ladendiebin ausgenutzt.
Der Gladbecker versprach der Frau, für sexuelle Handlungen die
gegen sie laufenden Strafverfahren einzustellen. Mehrere Jahre
bekam er, was er wollte. Bis die 32-Jährige den 50 Jahre alten
Kommissar 1995 anzeigte. Gerichtsreporter Stefan Wette erzählt den
ganzen Fall im Podcast. Alle zwei Wochen gibt es montags eine neue
Podcast-Folge. Alle Folgen auf: www.waz.de/gerichtsreporter
Sonderfolgen und spannende Berichte auf: www.waz.de/akte-nrw
Newsletter: www.waz.de/stefansnewsletter Mail:
hallo@der-gerichtsreporter.de Uns gibt es auch auf
[YouTube](http://www.youtube.com/channel/UCz4-RPLStyVLVzDSplaMKsA?view_as=subscriber)
und bei
[Instagram](http://www.instagram.com/der_gerichtsreporter/).
Moderation: Brinja Bormann und Stefan Wette; Recherche und Autor:
Stefan Wette; Produktion: Brinja Bormann

Weitere Episoden

Die geschundene Mörderin.
47 Minuten
vor 2 Wochen
Der Putzfrauenmord von Telgte.
39 Minuten
vor 1 Monat
Erst die Mama, dann die Oma.
46 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: