Warum Investor:innen nicht nur analytisch, sondern auch empathisch sein müssen

Warum Investor:innen nicht nur analytisch, sondern auch empathisch sein müssen

22 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Es sind nicht immer nur die US-Investoren, die große Summen in
europäische Startups und Scale-ups kippen. Große
Finanzierungsrunden kommen selten, aber doch auch aus Europa
selbst. Verdane mit Wurzeln in Norwegen ist so ein
Risikokapitalgeber, der stark auf Nachhaltigkeit setzt.


Im Podcast-Interview spricht der DACH-Verantwortliche von
Verdane, Maroje Guertl, über:


- die Gründe für den Investment-Boom 2021


- das Investment in das österreichische Scale-up Meister
Labs


- der Fokus auf den DACH-Raum


- Trends am VC-Markt


- den neuen Sequoia Fund


- den skandinavischen Unternehmergeist


- den starken Fokus auf Nachhaltigkeit


- was Business-Modelle wirklich nachhaltig macht


- warum Investor:innen Analyse-Stärke und
Empathie brauchen





Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne
und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere
unseren Podcast bei:


- Spotify


- Apple Podcast


- Google Podcasts


- Amazon Music


- Anchor.fm


und besuche unsere News-Portale


- Trending Topics


- Tech & Nature


Danke fürs Zuhören!



Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: