Gründer und Investor Max Josef Meier erklärt, was in seiner Arbeitswelt nicht fehlen darf

Gründer und Investor Max Josef Meier erklärt, was in seiner Arbeitswelt nicht fehlen darf

2008 gründete Max Josef Meier zusammen mit drei Kommilitonen, die er während seines Studiums kennenlernte, die Modesuchmaschine Stylight. Mit 31 Jahren verkaufte er sein Unternehmen für rund 80 Millionen Euro. Auf der Suche nach seiner nächsten Idee...
38 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast zum Magazin INNOVATOR by The Red Bulletin

Beschreibung

vor 1 Monat
2008 gründete Max Josef Meier zusammen mit drei Kommilitonen, die
er während seines Studiums kennenlernte, die Modesuchmaschine
Stylight. Mit 31 Jahren verkaufte er sein Unternehmen für rund 80
Millionen Euro. Auf der Suche nach seiner nächsten Idee
beschäftigte er sich mit der Automobilbranche - und stellte fest:
der größte Retail-Markt der Welt weist den niedrigsten
E-Commerce-Anteil von allen auf. Daraufhin gründete er 2019 mit
einem Partner sein zweites Startup: FINN. In wenigen Minuten können
die Kunden ein Auto-Abo abschließen, bei dem außer dem Tank alles
inklusive ist. Ihr Ziel: die Mobilität nachhaltiger und
kundenfreundlicher zu gestalten. Heute beschäftigt das Unternehmen
150 Mitarbeiter und ist die am schnellsten wachsende
Auto-Abo-Plattform in Europa und den USA. In dieser Folge erklärt
er, was ihn zum „People CEO“ macht, wie der
Vier-Stufen-Recruiting-Prozess mit einem guten Team zusammenhängt,
warum Konfliktbereitschaft nicht vernachlässigt werden darf - und
weshalb Naivität eine wichtige Eigenschaft zum Gründen ist.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

admin
Berlin
15
15
:
: