#101 Die Kommissarin: Leigh Maronis erster Fall

#101 Die Kommissarin: Leigh Maronis erster Fall

1 Stunde 15 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Für die heutige Folge haben wir uns nach einem John Douglas Ersatz
umgeschaut - und sind auf Leigh Maroni gestoßen. Sie hat uns von
ihrem ersten Fall erzählt. 2005 ist die damals erst 29-Jährige
Leigh die einzige Frau im Jefferson Police Department. Auf ihr
lastet enormer Druck sich zu behaupten. Als dann der Fall von Floyd
Robey auf ihrem Schreibtisch landet, weiß sie auch wie. Nachdem sie
alle Beweise untersucht hat und in den Fall tiefer einsteigen will,
passiert ihr jedoch ein klassischer Anfängerfehler: Sie verspricht
Floyds Mutter, dass sie den Mörder ihres Sohnes finden wird. Etwas,
das man nie garantieren kann. Die Suche ist härter als sie jemals
gedacht hätte. Floyd war ein geschätzte Mann, der als sehr gläubig
und engagiert beschrieben wird. Wer hätte einen Grund ihn zu töten?
Außerdem erzählen wir euch, warum wir den Leigh Maroni Fanclub
gründen wollen. Cheers! Du möchtest mehr über unsere Werbepartner
erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte:
https://linktr.ee/MordaufEx
15
15
:
: