# 179 - Der Tag, an dem ... die Moorweide zur Meckerwiese wurde

# 179 - Der Tag, an dem ... die Moorweide zur Meckerwiese wurde

Im Londoner Hyde Park gibt es "Speakers' Corner", einen Platz, an dem jedermann öffentlich reden darf, wann und wie es ihm beliebt. Etwas Ähnliches wird in den 60er Jahren auch in Hamburg eingeführt.
5 Minuten
Podcast
Podcaster
Geschichten, die Hamburgs Geschichte prägten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Im Londoner Hyde Park gibt es "Speakers' Corner", einen Platz, an
dem jedermann öffentlich reden darf, wann und wie es ihm beliebt.
Etwas Ähnliches wird in den 60er Jahren auch in Hamburg eingeführt.
Und zwar auf der Moorweide, gegenüber vom Dammtorbahnhof. Es ist
der 12. Februar 1966, als der erste auf eine Küchenleiter kletterte
und das Wort ergreift.Von Woche zu Woche nimmt die Zahl der
Teilnehmer auf der "Meckerwiese" zu. Am zweiten Sonnabend kommen
schon 800 Personen, nach 14 Tagen sind es 2000. Die Themen werden
zunehmend politischer: Vietnam-Krieg, die Folgen der Berliner
Mauer, auch Missstände im Hamburger Untersuchungsgefängnis werden
angesprochen. Wieso das Projekt schon nach neun Monaten beendet
wird, das hören Sie in unserem neuen Podcast.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: