DGS #46 - Lina: Drogenaktivismus, DMT, Wim Hof und Morbus Crohn

DGS #46 - Lina: Drogenaktivismus, DMT, Wim Hof und Morbus Crohn

1 Stunde 18 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Lina ist Psychologie-Studentin, selberernannte Psychonautin und
startet am liebsten mit Yoga, Meditation und einem guten
Frühstück in den Tag. Schon mehr als ihr halbes Leben beschäftigt
sie sich nicht nur mit veränderten Bewusstseinszuständen, sondern
auch mit psychologischen Problematiken. Drogenaktivismus spielt
daher nicht nur auf ihren Social-Media-Kanälen eine zentrale
Rolle. Wir sprechen über die Drogenpolitik und Drug-Checking in
Österreich und welche Schritte für mehr Engagement in diesem
Bereich erforderlich sind. Lina erzählt zudem von ihren ganz
persönlichen Erfahrungen mit psychedelischen Substanzen und wie
wichtig dabei verantwortungsvoller Konsum ist.


Shownotes
4:00 Wim Hof und kaltes Duschen. 11:00 Diagnose Morbus Crohn.
27:00 Cannabis. 36:36 Drogenpolitik und Drug-Checking in
Österreich. 50:10 Erfahrungen mit psychedelischen Substanzen.
59:50 Aktivismus. 1:11:40 Psychologie-Studium

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: