Diese Folgen hat der Koalitionsvertrag für unsere Finanzen

Diese Folgen hat der Koalitionsvertrag für unsere Finanzen

Handelsblatt Today vom 25.11.2021
28 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Die zukünftige Ampel-Regierung hat große Pläne für Deutschland.
Welche das sind und wie eine Finanzierung gelingen kann. Der
Koalitionsvertrag aus dem Ampel-Bündnis Grüne, FDP und SPD steht.
In 177 Seiten haben die künftigen Koalitionspartner die politische
und wirtschaftliche Richtung niedergeschrieben, in die das Land in
den nächsten Jahren gehen soll. Das Bündnis plant zahlreiche
Investitionen: in erneuerbare Energien, Digitalisierung und
Infrastruktur sowie in den Kapitalmarkt in Form der lange
erwarteten Aktienrente. Auch den Mindestlohn hebt sie an. All das
will die Koalition unter Einhaltung der Schuldenbremse und ohne
Steuererhöhungen finanzieren. Dafür muss sie tief in die Trickkiste
greifen, erklärt Politik-Redakteur Martin Greive. Einen kompakten
Überblick, was die Koalitionsvereinbarung zwischen Grüne, FDP und
SPD konkret vorsieht finden Sie unter folgendem Link:
https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundestagswahl-2021/koalitionsvertrag-klimaschutz-buergergeld-digitalisierung-worauf-sich-die-ampel-genau-geeinigt-hat-und-wie-sie-es-finanzieren-will/27831148.html
Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge
haben, schreiben Sie uns gerne per Email an today@handelsblatt.com.
*** Das exklusive Abo-Angebot für Sie als Handelsblatt
Today-Hörerinnen und Hörer: https://www.handelsblatt.com/lesen
15
15
:
: