Die blutige Geschichte des weltberühmten Amityville-Horrorhaus

Die blutige Geschichte des weltberühmten Amityville-Horrorhaus

31 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Im Amityville-Horrorhaus auf Long Island bei New York passierte
Schreckliches. Nicht nur ermordete der damals 23-jährige Ronald
DeFeo 1974 seine ganze Familie, ein Jahr später soll eine Familie,
die ins Horror-Haus einzieht, von Geistern heimgesucht worden sein.
Was geschah in dem Haus wirklich? TRAVELBOOK erzählt die spannende
Geschichte des berühmtesten „Haunted House“ in der neuen Folge von
„Tatort Reise“. Darin nehmen Larissa Königs und Sonja Koller euch
mit auf eine spannende Reise nach Long Island in den USA. Denn die
Insel vor New York, die wegen der Hamptons als Naherholungsgebiet
der Schönen und Reichen bekannt ist, ist Schauplatz einer düsteren
Geschichte. Mithilfe eines amerikanischen Häftlings erzählen wir in
dieser Folge, was einst wirklich geschah – und was nur Fiktion
ist. Wir freuen uns wie immer über Feedback: Was hat euch gefallen,
was können wir besser machen? Schreibt uns: podcast@travelbook.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: