Bitcoin Country: Das passiert aktuell in El Salvador

Bitcoin Country: Das passiert aktuell in El Salvador

37 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Herbstliche Nebelschwaden, überlange Nächte und Lockdown über
Österreich - da bleibt vielen nur mehr die Flucht in wärmere
Breitengrade. Für Bitcoin-Liebhaber hat sich diesen Herbst
ausgerechnet das kleine mittelamerikanische Land El Salvador,
eingezwickt in Mittelamerika zwischen Guatemala und Honduras, zum
Fluchtpunkt entwickelt.


Matthias Reder, Mitglied des Vereins Bitcoin
Austria, war zu Gast in El Salvador und berichtet im
Podcast über:


- warum El Salvador derzeit wie ein Magnet auf
Bitcoiner wirkt


- die Sicherheitslage für Reisende in El
Salvador


- wie Land und Leute ticken


- wie der Zahlungsverkehr in Geschäften läuft
(oder nicht)


- wie man in der Praxis mit BTC als
Zahlungsmittel zurecht kommt


- welche Pläne Präsident Nayib Bukele verfolgt


- warum die Bitcoin Bonds eigentlich globales
Crowdfunding sind


- was von den Plänen der Bitcoin City rund um
einen Vulkan zu halten sind





Wenn dir diese Folge gefallen hat, dann abonniere unseren Podcast
bei:


- Spotify


- Apple Podcast


- Google Podcasts


- Amazon Music


- Anchor.fm


und besuche unsere News-Portale


- Trending Topics


- Tech & Nature


Danke fürs Zuhören!



Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: