Zwischen Lockdown und Sorglosigkeit, Corona-Herd Schule, Hype um «Onlyfans», Lukaschenkos Machtpoker

Zwischen Lockdown und Sorglosigkeit, Corona-Herd Schule, Hype um «Onlyfans», Lukaschenkos Machtpoker

Österreich ist bereits im Lockdown; täglich kommt es in der Schweiz zu Schulschliessungen: Wann handeln Bund und Kantone? Und: Hype um «Onlyfans». Die «Rundschau» trifft junge Frauen. Zudem: Wie Migranten nach Belarus gelockt werden und zum Spielball ...
48 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat
Österreich ist bereits im Lockdown; täglich kommt es in der Schweiz
zu Schulschliessungen: Wann handeln Bund und Kantone? Und: Hype um
«Onlyfans». Die «Rundschau» trifft junge Frauen. Zudem: Wie
Migranten nach Belarus gelockt werden und zum Spielball
europäischer Migrationspolitik werden. Droht ein
Österreich-Szenario? Zwischen Lockdown und Sorglosigkeit Das
Nachbarland geht in den Lockdown und verhängt eine Impfpflicht.
Auch in der Schweiz steigen die Ansteckungszahlen täglich – doch
der Bundesrat ergreift vorerst keine neuen Massnahmen. Ist
Österreich da, wo die Schweiz in wenigen Wochen hinsteuert? Ein
Vergleich. Corona-Herd Schule: Durchseuchen oder Testen Anders als
im Ausland impft die Schweiz die Kinder nicht gegen Corona. Die
aktuelle «Welle der Ungeimpften» trifft die Jüngsten mit voller
Wucht – es mehren sich Klassen- und Schulschliessungen. Doch die
Strategien der Kantone sind sehr unterschiedlich. Die
«Rundschau»-Reportage aus den Kantonen Graubünden und Bern.
Schnelles Geld mit Erotik-Plattform: Junge Frauen und der Hype um
«Onlyfans» Ein Nebenjob mit viel nackter Haut: eine Recherche zu
den Schattenseiten hinter dem internationalen Hype rund um
«Onlyfans». Die «Rundschau» redet mit jungen Frauen, die über die
Plattform Bilder von ihrem Körper verkaufen. Einige verdienen
schnell viel, andere geraten unter Druck. Denn: Kostenpflichtige
Inhalte werden in einschlägigen Foren weiterverkauft, getauscht
oder an das jeweilige Umfeld geschickt. Lukaschenkos Machtpoker:
Das zynische Spiel mit Migrantinnen und Migranten Viele Geflüchtete
stranden derzeit an der polnischen Grenze – benutzt vom Regime
Lukaschenko, um Druck auf die EU auszuüben. Diese Recherche zeigt
den Weg dreier junger Migranten, wie sie über Istanbul nach Minsk
gelockt werden.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: