Schutz für die Kleinsten – Soll man Kinder gegen Corona impfen?

Schutz für die Kleinsten – Soll man Kinder gegen Corona impfen?

44 Minuten
Podcast
Podcaster
Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

Beschreibung

vor 1 Monat
Für die Wissenschaft ist die Nachricht ein grandioser Erfolg, für
viele Familien bedeutet sie Sprengstoff: Die Zulassung des ersten
Corona-Impfstoffs für Kinder zwischen fünf und elf Jahren durch die
Europäische Arzneimittelbehörde steht offenbar kurz bevor und sorgt
bei Eltern für bohrende Fragen: Soll ich mein Kind impfen lassen,
obwohl es sehr wahrscheinlich nicht schwer erkranken wird? Kann man
der Impfung vertrauen? Und wenn die Impfkampagne bisher am Trotz
und der Unvernunft der Erwachsenen gescheitert ist – müssen es dann
jetzt die Kleinsten richten? Michael Risel diskutiert mit Dr.
Christina Berndt – Wissenschaftsjournalistin, Süddeutsche Zeitung,
Dr. Steffen Rabe – Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.,
Prof. Dr. Ralf Rauch – Leiter der Pädiatrie am Rems-Murr-Klinikum
in Winnenden

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: