Über Anthroposophie und Wissenschaft

Über Anthroposophie und Wissenschaft

24. November 1921
4 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast mit täglich einer Zeitungsnachricht aus der Welt vor hundert Jahren

Beschreibung

vor 1 Monat
Seit Monaten sinnieren die Medien darüber, was sog. Impfverweigerer
umtreibt. In diesem Kontext wird auch die Frage aufgeworfen, in
welchem Maße die gerade im deutschsprachigen Raum verbreitete
anthroposophische Weltanschauung die Impfskepsis befeuert. Und
allgemeiner gefragt: Wie ist eigentlich das Verhältnis zwischen
Anthroposophie und Wissenschaft? Vor einhundert Jahren stellte sich
genau diese Frage ein Autor der Freiheit, nachdem er einen
Vortragsabend des Begründers dieser Lehre, Rudolf Steiner, in der
Berliner Philharmonie besucht hatte. Seine Antwort vom 24. November
1921 liest für uns Paula Leu.

Weitere Episoden

Die Meisterin vom Billardtisch
7 Minuten
vor 7 Stunden
St. Moritz in Berlin
6 Minuten
vor 2 Tagen
Die Schule der Schlangenmenschen
10 Minuten
vor 3 Tagen
Lernt Spielen!
8 Minuten
vor 4 Tagen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: