egtv #170 - Deutsche Familienversicherung | Insurtech-Aktie vor dem Break-Even? | CEO Dr. Stefan Knoll

egtv #170 - Deutsche Familienversicherung | Insurtech-Aktie vor dem Break-Even? | CEO Dr. Stefan Knoll

56 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Die Deutsche Familienversicherung (WKN: A2NBVD) ist das erste
börsennotierte Insurtech Europas. Gründer und CEO des digitalen
Versicherers ist allerdings kein Endzwanziger in Startup-typischen
Sneakers, sondern der 63-jährige Einstecktuchträger Dr. Stefan
Knoll. Was sich hinter dieser besonderen Unternehmer-Story
verbirgt, wo die DFV der etablierten Konkurrenz voraus ist, wann
das Wachstum profitabel wird und wie wieder Schwung in die Aktie
kommen soll: Jetzt im Interview. Dazu spricht Assekuranz-Profi
Knoll ganz offen über seine Investment-Fehler in der Corona-Krise
und erklärt in klaren Worten, was es mit der ominösen
Solvabilitätsquote auf sich hat – die jeder Versicherer offenlegen
muss und die ausschlaggebend für den Dividenden-Spielraum ist.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: