Den höchsten Flirtfaktor bietet der Studentenblock!

Den höchsten Flirtfaktor bietet der Studentenblock!

1 Stunde 6 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Moin sacht man aufm Fischkutta! Wir sind’s mal wieder! Haben wie so
oft eine kurze Pause eingelegt, aber jetzt sind wir wieder am
Stizzle! Erstmal müssen wir uns gegenseitig auch mal auf den
neusten Stand bringen, weil wir uns tatsächlich auch 2 Wochen nicht
gesehen haben. Und mit was startet man in solch einer Situation?
Natürlich mit Neuigkeiten übers Studium: Paul hat dieses Semester
auch endlich mal am Campus einige Veranstaltungen, was heißt er
konnte schon die ein oder andere Connection zu seinen
Kommilitoninnen und natürlich auch Kommilitonen aufbauen. Da freut
sich tatsächlich sehr drüber, allerdings kann es sein, dass ihm
dieses Privileg bald schon wieder entzogen wird, weil Corona da was
dagegen hat :( Beim Ville findet alles wieder online statt und so
steuert er geradewegs darauf zu nach 7 Semestern seinen Bachelor zu
machen, wobei er nur ca 1 1/2 Semester am Campus verbracht hat. Es
ist ja allseits bekannt, dass Studenten eigentlich nur eine Sache
richtig gut können und zwar PARTY! So auch Ville :D Er berichtet
uns von einem Erlebnis, das er so schnell nicht mehr vergessen
wird. Ich sag nur: Halloween, Polizei, Flucht, Festnahme. Den Rest
hört ihr in der Folge. Auch der Sportstudent hat in Zukunft einiges
geplant: Er will demnächst mal wieder in den Audi Dome, um der
Basketballabteilung des FC Bayern München beim Shooten zuzuschauen.
Natürlich will er in den neu kreierten Studentenblock, aber diesem
wird ein besonders hoher Flirtfaktor nachgesagt. In Erinnerung an
seine früheren Besuche des Audi Domes, beginnt er eine Diskussion
über den Basketballsport. Bei diesen ist ihm der hohe Anteil an
Showeinlagen durch Cheerleader, Akrobaten und sonstigen
Bewegungsartisten leider eher negativ aufgefallen. Der eigentlich
Grund des Besuchs, der Sport, ist dadurch etwas in den Hintergrund
geraten. Er kommt allerdings zu dem Schluss, dass, wenn man
Basketball haben möchte, man auch das Entertainment drumherum in
Kauf nehmen muss. Da die letzte Party so tolle Erinnerungen beim
Ville hinterlassen hat, hat er sich nicht lumpen lassen und ist
gleich zur nächsten Fete gegangen. Diesmal ging es in eine
Studentenverbindung. In deren unfassbar großen Heim war für das
Wohlergehen der Gäste in jeder Hinsicht gesorgt: Von aufwändiger
Deko und Willkommensshots über eigenen Gaderobenservice bis hin zu
einem außerordentlich guten Preis-Leistungsverhältnis der
Getränkekarte. 5/5 Shotgläser, nächstes Jahr gerne wieder. Wir
hoffen natürlich, dass ihr unseren Podcast auch nächste Woche gerne
wieder hört, sofern da schon wieder eine Folge kommt. Bis dahin,
lassts es krachen! . . . . . .  Social Media:
Instagram: https://instagram.com/fruchtcocktail.podcast?igshid=769hu4unw0be
YouTube: https://youtube.com/channel/UC4ITAuf12IuNq8WlcQPseMQ
TikTok: https://vm.tiktok.com/ZMeC88Uc9/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: