Wieso die Sehnsucht nach Freiheit & Unabhängigkeit unsere Beziehungen begrenzt

Wieso die Sehnsucht nach Freiheit & Unabhängigkeit unsere Beziehungen begrenzt

58 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Tanja und ich reden heute über eine der größten Begrenzungen von
erfüllter und verbindlicher Partnerschaft, nämlich über die Werte
Freiheit & Unabhängigkeit. Die weibliche Unabhängigkeit ist
eine so neue und wichtige Errungenschaft und erst damit ist es
möglich einen Mann brauchen zu können ohne ihn brauchen zu müssen.
Ihn brauchen zu wollen führt wiederum zu einer frei gewählten
Abhängigkeit und gibt dem Mann seinen Zweck und Sinn. Für uns
Männer ist es hingegen so wichtig sich verbindlich festzulegen und
unsere Stärke vollständig zur Verfügung zu stellen. Erst im
Festlegen liegt die größte Freiheit. Für beide Geschlechter braucht
es dafür einen inneren Frieden, viel Mut, Vertrauen und Hingabe an
das andere Geschlecht. Warum und warum das so wichtig ist, erfährst
du in dieser Episode. 1:1 Coaching-Gespräche mit uns Willst du eine
grundlegende Veränderung in deiner Beziehung? Möchtest du eine alte
Verletzung oder dein persönliches Trauma heilen? Oder wirst du in
deinen Beziehungen immer wieder mit den gleichen Problemen
konfrontiert? Auf unserer Website
[das-neue-wir.com](https://www.das-neue-wir.com/) kannst du 1:1
Coaching-Gespräche bei uns buchen und findest weitere Ressourcen
rund ums Thema persönliche Weiterentwicklung, um einen
grundlegenden Bewusstseinswandel zu erleben. Wir freuen uns, wenn
du uns auch auf Instagram folgst und dort kommentierst, wie dir die
Folge gefallen hat und welche Fragen dazu bei dir aufgetaucht sind!
Du findest uns unter
[@dr.christianroos](https://www.instagram.com/dr.christianroos/?hl=de)
und [@the.rooses](https://www.instagram.com/the.rooses/?hl=de). Wir
freuen wir uns sehr, wenn du uns Feedback gibst und unser Podcast
auf Apple Podcast bewertest! So können wir  noch mehr Menschen
mit diesem wichtigen Thema erreichen. Erschaffe gemeinsam mit uns
ein Neues Wir. Das Ich im Du und das Wir im Ich. Verbundene Grüße
und Danke fürs Zuhören, Tanja & Chris

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: