Ep. 47 - Der Thomas Brasch Film - das Drehbuch und die Akten

Ep. 47 - Der Thomas Brasch Film - das Drehbuch und die Akten

50 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Ungezählte Biographien sind in den Stasi-Akten aus dem
Blickwinkel der Geheimpolizei dokumentiert. Auch der Autor,
Schriftsteller und Übersetzer Thomas Brasch, Jahrgang 1945, bis
1977 in der DDR lebend, dann ausgereist in den Westen, hat eine
Spur in den Akten hinterlassen. Im November 2021 startet ein
Spielfilm über sein Leben in deutschen Kinos. Der Drehbuchautor
Thomas Wendrich erläutert im Gespräch, warum er schon häufiger
für seine Stoffe im Stasi-Unterlagen-Archiv recherchiert hat,
aber für diesen Film darauf eher verzichtete.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: