SEO Sichtbarkeit: Wie wir mit Indexwerten arbeiten

SEO Sichtbarkeit: Wie wir mit Indexwerten arbeiten

Sichtbarkeitsindex-Werte haben ein paar Vorteile, aber auch große Schwächen. Hier sprechen wir darüber, wie wir mit Sichtbarkeitsindizes im Alltag arbeiten.
Podcast
Podcaster
Ein Tekkie und ein Kreativer reden darüber, was in SEO und Online-Marketing läuft – und was nicht. Ihr gemeinsamer Ansatz: Wie entwickle ich Content, der Suchmaschinen und Besucher überzeugt?
jod42
Nerdlen

Beschreibung

vor 2 Monaten
SEO Sichtbarkeit bedeutet, die Sichtbarkeit einer Website im Google
Ranking zu messen und zu bewerten. Da eine Internetseite aber zu
tausenden Suchbegriffen ranken kann, verfügen viele professionelle
SEO-Tools über eine zentrale Kennzahl: Ein Indexwert, der einen
Durchschnitt aus allen Keyword Rankings ermittelt. Solche
Indexwerte bringen Vorteile mit sich. Zum Beispiel hat man mit
einem solche SEO Sichtbarkeitsindex einen schnellen ersten Blick
auf die aktuelle Situation. Außerdem lassen sich darüber auch
Wettbewerbsvergleiche durchführen, etwa im Rahmen eines SEO-Audits.
Aber der zu starke Fokus auf einen solchen zentralen Wert für SEO
Sichtbarkeit hat auch deutliche Nachteile. Denn der Indexwert kann
in die Irre führen. Vor allem, wenn man auf der Führungsebene damit
argumentiert. Darüber sprechen wir in unserer Podcastfolge. Über
den Link findest Du noch mehr Infos zur Folge und zum Thema:
https://www.jaeckert-odaniel.com/wie-man-mit-seo-sichtbarkeitsindizes-arbeitet/?utm_source=podcatcher&utm_medium=referral
Bleibe auf LinkedIn mit uns in Kontakt: Fabian:
https://www.linkedin.com/in/fabianjaeckert/ Benjamin:
https://www.linkedin.com/in/benjamin-o-daniel/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: