#065 - Leid existiert weil wir daran fest halten

#065 - Leid existiert weil wir daran fest halten

28 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Hast du Buddha schon mal gefragt was der Ursprung für Leid auf der
Welt ist? Im Sommer bin ich mal wieder durch eine Identitätskrise
gegangen. Im Zuge dessen ist Buddha mal in einer Meditation
aufgetaucht und wir haben das Thema Leid und seinen Ursprung
beleuchtet. In dieser Podcastfolge lass ich dich an dieser
Erfahrung teilhaben. Außerdem möchte ich dich ermutigen dir selbst
die Frage zu stellen welche Aspekte deiner heutigen Persönlichkeit
ihren Ursprung in vergangenem Leid haben. Und kann es sein, dass du
dieses Leid noch immer aufrecht erhalten muss um die daraus
entwickelten Stärken weiterhin in deinem Leben halten zu können?
Wer wären wir heute wenn es kein Leid in unserer Vergangenheit
gäbe? Und kann es sein, dass wir dadurch unterbewusst gelernt haben
Leid weiterhin zu brauchen um zu wachsen? Spannende Fragen
oder…..deren Antwort du liebend gerne mit mir teilen darfst wenn du
dich danach fühlst in den Austausch gehen zu wollen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: