Beschreibung

vor 2 Monaten

Selbstmeditation für zu Hause


Ich sorge gut für mich und mache es mir gemütlich.


Ganz entspannt sitze oder liege ich da und versuche nun etwas
langsamer und tiefer als sonst zu atmen.


Gedanklich atme ich tief in mein Herz ein und auch wieder aus.


Nun hole ich mir meinen ganz eigenen Glücksmoment, der mir ein
Lächeln ins Gesicht zaubert, in Gedanken her und atme diesen bei
jedem Atemzug ganz tief in mein Herz ein.


Ich werde ruhig und gelassen.


Ich bin wunderbar entspannt und zufrieden und fühle mich richtig
wohl in meiner Haut.


Nun lasse ich ein Bild von mir selbst auftauchen, in schöner,
sonniger Landschaft. Wenn ich mich in dieser Situation betrachte,
sehe ich mich lachend und fühle mich glücklich und frei. Ich
sehe, wie erholt ich bin, kraftvoll und voller Energie.


In meiner Vorstellung gehe ich durch diese sonnige Landschaft
spazieren, lächelnd und gelöst.


Die Sonne scheint und sanfter Wind weht erfrischend durch mein
Haar. Ich betrachte mich, wie ich mit ruhigen, festen Schritten
gehe, wach und klar, voller Mut und Selbstvertrauen.


Ich mag mich!


Gestärkt und gut gelaunt komme ich wieder im Hier und Jetzt an!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: