Magic Mike war gestern, Paul Gee ist heute! Das Gespräch mit Paul Gee zum Thema Menstrip

Magic Mike war gestern, Paul Gee ist heute! Das Gespräch mit Paul Gee zum Thema Menstrip

42 Minuten

Beschreibung

vor 10 Monaten

Junggesellinnen Abschied? After work Feier? Geburtstag? Zu allen
möglichen Anlässen kann man einen männlichen Stripper, einen
Entertainer anfragen und sich über die Show erfreuen. Was wissen
wir eigentlich über die Welt des Menstrips?


Man kann sagen, dass die männlichen Stripper einen harten Job
haben. Sie müssen einerseits den Körper auf einem Top Niveau
halten und zusätzlich noch Choreographien drauf haben, denn
einfach da zu stehen und die Muskeln zur Schau zu stellen wäre
noch lange kein Erfolgsrezept.
Was erlebt denn ein Stripper bei seiner Arbeit? Wer bucht ihn
überhaupt und wie haben Filme wie Magic Mike die Branche
verändert?
Das alles erfahrt ihr in diesem Gespräch mit Paul Gee, der selber
einerseits alleine aber auch mit einem Team von Tänzern/Strippern
auftritt. Wir reden auch darüber, wie man die Stripper oft
abstempelt und ihnen automatisch etwas zuschreibt, Clichés halt.
Gerade Paul ist das wahre Gegenteil, denn als Psychologe könnte
er etwas ganz anderes machen. er entschied sich aber für den
Strip, denn das macht sein Leben bunt und bringt ihn dahin, wo er
aufblüht. Ihr erfahrt, dass es gewisse stereotype Kostümwahl gibt
und dass die eine oder andere Frau gerne am Tuch ziehen würde um
das "verbotene Stück" zu sehen, aber da hat Paul bereits die
Erfahrung und hält sein Handtuch fest wie ein Krokodil seine
Beute.


Wie ihr Paul und seine Jungs buchen könntet, erfährt ihr auf den
verlinkten Webseiten gleich hier unten - - - - - - - ->


Viel Spass beim Zuhören

Gast: Paul Gee, Webseite, Dreamboys, Stripperbuchen,
Instagram
Host: Michal Hulik, Psychologe und Podcaster, Instagram

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

pklein9us
Waldkraiburg
15
15
:
: