Ferngespräch mit Oliver Schmidt, Ex-VW-Ingenieur

Ferngespräch mit Oliver Schmidt, Ex-VW-Ingenieur

Dreiräder, W-Motoren, Diesel, Skandale, Haftanstalten und andere Delikatessen
1 Stunde 8 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
#161 – Welches Auto wurde 2005 auf einer Messe vorgestellt, misst
3,75 Meter in der Länge, ist 1,85 Meter breit und hat einen
Radstand von 1,63 Meter? Noch ein kleiner Tipp: Die Presse titelte
damals "Volkswagen hat ein Rad ab". Wer weiß es? Einen Platz im
Geschichtsbuch der Automobilindustrie hatte der heutige Gast nie
auf seiner To-Do-Liste. Mit der spektakulären Festnahme Anfang 2017
auf dem Flughafen Miami hat sich das geändert: Schlagartig galt
Oliver Schmidt als das Gesicht des VWDieselbetrugsskandals –
zumindest in den Medien. Vor Bekanntwerden des Dieselskandals hielt
Schmidt als Leiter des Engineering and Environmental Office der
Volkswagen Group of America den Kontakt zu den US-Behörden in
Zulassungsfragen. Im "Autotelefon" spricht der Ingenieur über sein
heutiges Leben, berichtet von Erlebnissen in diverse
US-Haftanstalten und erzählt von spannenden Entwicklungsprojekten
während seiner Zeit bei Volkswagen. Auch das Wörtchen „defeat
device“ geht ihm inzwischen locker über die Lippen. // Autotelefon
– Der Podcast über Autos. // Jetzt abonnieren! Wir freuen uns über
Bewertungen und Rezensionen! Kontakt zu uns bitte via
http://instagram.com/autotelefonpodcast

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: