#165 Die Entscheidung für GOTT - Ein Kurs in Wundern

#165 Die Entscheidung für GOTT - Ein Kurs in Wundern

31 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 2 Monaten

„Wenn du zulässt, dass du dich schuldig fühlst, wirst du den
Irrtum verstärken, statt zuzulassen, dass er für dich aufgehoben
wird.“
- EIN KURS IN WUNDERN, T-5.VII.5:5


Wir alle tragen noch genug Schatten unserer Vergangenheit mit uns
herum. Deshalb benötigen wir die Vergebung so sehr, weil nur
Vergebung — so wie “Ein Kurs in Wundern“ sie uns lehrt
— uns von diesen Schatten befreit. Die Entscheidung für die
Vergebung lässt uns eine Gegenwart leben, die sich von unserer
Vergangenheit unterscheidet. So können wir unsere Zukunft endlich
neu kreieren.


Nur in einer Gegenwart, die wir nicht mit der Vergangenheit
überschatten, kann etwas Neues entstehen. Wenn nicht, dann
erleben wir in der Zukunft nur die Wiederholung unserer
Vergangenheit. Also ist jede Situation in der Gegenwart eine
„Entscheidung für GOTT“ in dem Sinne, dass ich ihm erlaube, mir
zu helfen zu vergeben. Durch seine Hilfe bzw. die Hilfe des
Heiligen Geistes lasse ich dann die Wahrheit walten, anstelle
meine Vergangenheit, die ich über alles stülpe. So folge ich
meinem wahren Willen und damit SEINEM Willen. Übrigens, das ist
die einzige Weise, wie du in Wahrheit Freude empfinden wirst.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: