#107 - Dietmar Wunder

#107 - Dietmar Wunder

Diesmal im Gespräch, die deutsche Stimme von James Bond Darsteller Daniel Craig, Dietmar Wunder.
18 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast, bei dem Interviews zu Gesprächen werden

Beschreibung

vor 2 Monaten
Wer seine Stimme hört, sagt oft: "Kenne ich, das ist doch James
Bond!". Das stimmt auch, allerdings nur für die deutschen
Zuschauer, denn Dietmar Wunder leiht seine Stimme, wenn Filme mit
Daniel Craig für die Zuschauer im deutschsprachigen Raum
synchronisiert werden, wie zuletzt der aktuelle Bondfilm "No Time
To Die". Dietmar Wunder spricht aber auch noch für andere bekannte
Hollywood Schauspieler wie Cuba Gooding Jr, Adam Sandler, Edward
Norton oder Don Cheadle. Zu seiner Tätigkeit als Synchronsprecher
kam er durch einen Kollegen, der schon synchronisiert hat:" Den
habe ich gefragt, ob ich mal mitkommen kann und da hatte ich meinen
ersten Eintritt in die Welt der Synchronisation. Das Faszinierende
dabei ist für mich gewesen - ich habe immer schon auch gerne mit
Stimmen, mit meiner Stimme gespielt, dargestellt als Jugendlicher
und gesungen, gecovert, so was. Diese Faszination, einen
Schauspieler sozusagen auf deutsch zu interpretieren, das war von
Anfang an da für mich. Und das Schönste, was ich erleben durfte,
ist, dass ich, als ich dann grössere Rollen sprechen durfte und
konnte, aus meinem Stimmvolumen immer die jeweilige Stimmfarbe
rauszunehmen, die dem Original entsprach. Und als ich meine ersten
"Festschauspieler" hatte, die Schauspieler, die ich fest
synchronisiert habe, ist es total schön, in einer fremden Sprache
Leute zu synchronisieren auf deutsch und zu versuchen, so gut wie
möglich, hundert Prozent schaffen wir nicht, aber mindestens
vielleicht zu 96 Prozent es so aussehen und klingen zu lassen, dass
das deutschsprachige Publikum denkt, Mensch, die sprechen ja alle
deutsch. Diese Faszination, in die unterschiedlichsten Charaktere
springen zu können, auch minimalistisch nachzuspielen, das ist das,
was mich wahnsinnig fasziniert hat und immer noch tut." Wieviel
Zeit es braucht, die Rolle für einen kompletten James Bond Film zu
sprechen und aufzunehmen, welcher sein ganz persönlicher Lieblings
Bond Song ist, und warum Synchronisationsarbeit einen Schauspieler
besser werden lassen kann, das verrät Dietmar Wunder im aktuellen
Podcast "Axel trifft".

Weitere Episoden

#118 - Edith Stehfest
30 Minuten
vor 17 Stunden
#117 - Patricia Kelly
27 Minuten
vor 1 Woche
#116 - Westbam
28 Minuten
vor 2 Wochen
#115 - die Ehrlich Brothers
32 Minuten
vor 3 Wochen
#114 - Sebastian Fitzek
29 Minuten
vor 4 Wochen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: