Tote foltern nicht

Tote foltern nicht

Im Gespräch mit dem Autor Roland Gramling
27 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Kulturpodcast aus Berlin

Beschreibung

vor 2 Monaten
Mit "Tote foltern nicht" hat Roland Gramling nach einer Reihe von
Frankfurt-Geschichten seinen ersten Berlin-Roman vorgelegt, einen
komplexen Krimi, in dem der Privatdetektiv Sören Petersen auf ein
Netz aus In­trigen und undurchsichtigen Verstrickungen stößt, die
von der schwulen Szene um den Nollendorfplatz bis ins Berliner
Regierungsviertel reichen. Marc Lippuner spricht mit dem Autor über
die Krimitauglichkeit Berlins, über Berliner Schauplätze, die
literarisch noch zu unterbelichtet sind, über das Wesen einer
detektivischen Romanhandlung und die Lust auf
Fortsetzungsgeschichten.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: