OHN Podcast #16/21 - DHDL-Rückblick: Muss sich Die Höhle der Löwen neu erfinden?

OHN Podcast #16/21 - DHDL-Rückblick: Muss sich Die Höhle der Löwen neu erfinden?

Die zehnte Staffel der Höhle der Löwen ist Vergan…
51 Minuten
Podcast
Podcaster
Alles E-Commerce, oder was? Im OnlinehändlerNews-…

Beschreibung

vor 2 Monaten
Die zehnte Staffel der Höhle der Löwen ist Vergangenheit. Dutzende
StartUps haben sich um Investments beworben, mit mal mehr, mal
weniger innovativen Ideen. Kollege Michael Pohlgeers ist seit
Jahren Fan und professioneller Begleiter zugleich und hat es in der
zehnten Staffel geschafft, mit Kollegin Hanna eine neue Zuschauerin
zu überzeugen. Das ist durchaus eine Leistung, wenn man sich die
generell sinkenden Quoten anschaut. Aber warum sinken die Quoten
eigentlich? Ein Grund dürfte der Ausstieg von Frank Thelen sein,
denn ohne ihn fehlt ein echter Tech-Investor. DHDL hat aber auch
grundlegendere Probleme. Die Bewertungen der StartUps werden immer
höher, die vorgestellten Produkte aber immer beliebiger. Werden
fast nur noch StartUps eingeladen, damit Ralf Dümmel etwas neues in
seine Regale stellen kann? Wenn man sich anschaut, dass Seife und
Konfetti Deals bekommen, innovative Rollstühle aber nicht, dann
wirkt es fast so. „Man sollte in Zukunft vielleicht vorher abwägen,
welche StartUps überhaupt innovativ sind“, fordert Hanna. Im
Podcast überlegen wir, wie die Show besser werden kann, welche
Auswirkungen die Querelen hinter den Kulissen haben und was an
begehbaren Grundrissen jetzt so toll sein soll. Bild: Eric Isselee
/ Shutterstock.com

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: