Nina Müller, Warenhaus-Chefin: «Das ist mein Traumjob»

Nina Müller, Warenhaus-Chefin: «Das ist mein Traumjob»

Seit knapp 600 Tagen führt Nina Müller das älteste Warenhaus der Schweiz. Die Jelmoli-Chefin über das Warenhaus im Spannungsfeld veränderten Konsumverhaltens und der Sehnsucht nach Begegnungsorten.
59 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Seit knapp 600 Tagen führt Nina Müller das älteste Warenhaus der
Schweiz. Die Jelmoli-Chefin über das Warenhaus im Spannungsfeld
veränderten Konsumverhaltens und der Sehnsucht nach
Begegnungsorten. Als Kind schaute sie mit Vergnügen TV-Werbespots,
um sich danach mit ihrem Vater über die Vorzüge und Nachteile der
Produkte zu unterhalten. Das habe vermutlich den Grundstein für
ihre Karriere gelegt, wie die «Konsumentin aus Leidenschaft»
erklärt. Nach Stationen bei internationalen Unternehmen aus der
Mode- und Schmuckbranche führt Nina Müller seit eineinhalb Jahren
das Traditionswarenhaus Jelmoli an der Zürcher Bahnhofstrasse. Was
ein Warenhaus an zentraler Lage zur Stadtentwicklung beiträgt, wie
sie den Zeitgeist in «ihr» Haus bringen will und wie sich der
Anspruch nach Authentizität mit unserem Konsumverhalten verträgt,
darüber spricht Nina Müller mit Hannes Hug.
15
15
:
: