Von cringen Koalitionären und der kessen Kanzlerin

Von cringen Koalitionären und der kessen Kanzlerin

57 Minuten
Podcast
Podcaster
Schonungslos und auf den Punkt - so nimmt das NDR Info Satiremagazin Intensiv-Station Politik und Gesellschaft unter die Lupe. Die Sendung zum Herunterladen und Mitnehmen.

Beschreibung

vor 2 Monaten
Es ist ein historischer Tag: Das NDR Satiremagazin Intensiv-Station
ist endlich wieder mit dem satirischen Monatsrückblick vor Publikum
unterwegs. Moderator Axel Naumer meldet sich aus Peine in
Niedersachsen. Mit dabei Parodistin Antonia von Romatowski und
damit quasi die komplette weibliche Polit-Prominenz: Sie analysiert
sie als SPD-Chefin Saskia Esken die Zukunft der Parteiführung nach
dem angekündigten Rückzug von Norbert Walter-Borjans und äußert
sich als Annalena Baerbock zum Klimaschutz. Außerdem schlüpft sie
in die Rolle als EU-Kommissionspräsidentin Uschi von der Leyen,
äußert sich als Annegret Kramp-Karrenbauer zur Gorch Fock und gibt
die scheidende Kanzlerin Angela Merkel. Stephan Fritzsche - auch
bekannt als Oberpfleger Fritzschensen - pflegt Robert Habeck und
schaut in der tönenden Wochenschau auf den Deutschland-Tag der
Jungen Union zurück. Dazu kümmert sich Kabarettistin Anny Hartmann
um das Tempolimit auf Autobahnen und um rechte Tendenzen bei
Bundeswehr und Polizei. Und dann äußert sich noch der Polit-Star
der Pandemie Karl Lauterbach - gespielt von Uli Winters - zur
aktuellen Corona-Lage.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: