106 | Ungenügend!

106 | Ungenügend!

Gottes Gerechtigkeit (Römer 1)
4 Minuten

Beschreibung

vor 6 Monaten
Wohin mit dem Rechtfertigungsdruck? – Gottes Gerechtigkeit (Römer
1) In Rom um 50 nach Christus leben strengreligiöse Juden, die ihre
hunderterlei Gesetze zwar gut finden, aber oft nicht erfüllen und
sich deshalb mies fühlen. »Ich schäme mich nicht«, sagt Paulus und
die Rückfrage: »wieso, bist du immer perfekt?«, beantwortet er mit:
»Nö, aber das Evangelium macht Juden und Griechen, also alle frei,
sich selbst anzunehmen.«

Weitere Episoden

110 | Hat’s geklopft?
4 Minuten
vor 6 Monaten
109 | Zornig für die Freiheit …
4 Minuten
vor 6 Monaten
108 | Die Hoffnung …
4 Minuten
vor 6 Monaten
107 | Eine Zu-Mutung!
4 Minuten
vor 6 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: