Expedition Arbeit #76 - kne:buster >> Cognitive Biases: Wie umgehen mit strukturellen Denkfehlern?

Expedition Arbeit #76 - kne:buster >> Cognitive Biases: Wie umgehen mit strukturellen Denkfehlern?

Ein Podast-Satelliten-Experiment von Stefan Knecht, Alexander Jungwirth und Florian Städtler
28 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr

Was sind Cognitive Biases, so genannte "strukturelle Denkfehler"?


Wie kann man die Auswirkungen dieser strukturellen Verzerrungen
auf die Arbeit so gering wie möglich halten?


Was fangen wir mit diesem Wissen eigentlich im Arbeitsalltag an?


Jungwirth & Knecht schauen in Klassiker und/oder Bestseller
der "Behavioral Science" wie "Thinking Fast and Slow" (Tversky,
Kahneman), "Die Kunst des klaren Denkens" (Dobelli) und "Denken
hilft zwar, nützt aber nichts" (Ariely, Zybak) und suchen in
einer knappen halben kne:buster-Stunde nach Erkenntnissen und
praktischer Anwendbarkeit.


 


SHOW NOTES Sendung 76


Ariely, Dan, and Maria Zybak. 2008. Denken hilft zwar, nützt
aber nichts: warum wir immer wieder unvernünftige Entscheidungen
treffen. München: Droemer.

Dobelli, Rolf. 2014. Die Kunst Des Klaren Denkens. dtv.

Dörner, Dietrich. 2002. Die Logik des Mißlingens:
strategisches Denken in komplexen Situationen. 15. Aufl. rororo
rororo-Sachbuch rororo science 19314. Reinbek bei Hamburg:
Rowohlt.

Gigerenzer, Gerd. 1991. ‘How to Make Cognitive Illusions
Disappear: Beyond “Heuristics and Biases”’. European Review of
Social Psychology 2 (1): 83–115.
https://doi.org/10.1080/14792779143000033.

Halo Effect und zur Anzahl Bomben, die Obama verantwortet:
https://www.theguardian.com/commentisfree/2017/jan/09/america-dropped-26171-bombs-2016-obama-legacy


https://www.thebureauinvestigates.com/stories/2016-07-01/obama-drone-casualty-numbers-a-fraction-of-those-recorded-by-the-bureau


https://en.wikipedia.org/wiki/Civilian_casualties_from_U.S._drone_strikes

Kahneman, Daniel. 2019. Schnelles Denken, langsames Denken.
Translated by Thorsten Schmidt. 25. Auflage. München: Siedler.

Klein, Gary A. 2009. Streetlights and Shadows: Searching for
the Keys to Adaptive Decision Making. Cambridge, MA: MIT Press.

Manoogian, John III, Buster Benson, and TilmannR. 2016.
‘Cognitive Biases Dendigramm’.
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Cognitive_bias_codex_en.svg.

Miller, George A. 1956. ‘The Magical Number Seven, plus or
Minus Two: Some Limits on Our Capacity for Processing
Information.’ Psychological Review 63 (2): 81–97.
https://doi.org/10.1037/h0043158.

Scullen, S. E., M. K. Mount, and M. Goff. 2000.
‘Understanding the Latent Structure of Job Performance Ratings’.
The Journal of Applied Psychology 85 (6): 956–70.

Tversky, Amos, and Daniel Kahneman. 1981. ‘The Framing of
Decisions and the Psychology of Choice’. Science 211 (4481):
453–58. https://doi.org/10.1126/science.7455683.

Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_kognitiver_Verzerrungen



 


Kne:buster Blog
https://digitalien.org/knebuster-wunderkammern-und-missverstaendnisse/ 

Stefan Knecht bei LinkedIn
https://www.linkedin.com/in/knecht/

Stefan Knecht Website https://digitalien.org

Alex Jungwirth bei LinkedIn
https://www.linkedin.com/in/alexander-jungwirth-305908155/ 



 


kne:buster - ein Podcast-Satelliten-Snackified
Content-Experiment mit Stefan Knecht und Alex Jungwirth


Expedition Arbeit, das heißt auch: Immer wieder Experimente, mal
fast unmerkliche Veränderungen in der Community, mal gewagte
Neuheiten, manchmal einfach das kreative Stochern im Nebel oder
das lustvolle Ausprobieren dessen, was Spaß und Spannung
verspricht. 


Stochern, Spaß und Spannung, das wird es bis auf Weiteres
donnerstags geben, im Kurz-Podcast-Gesprächs-Format 
“kne:buster”. Der Titel enthält den Namen des Gastgebers, Stefan
Knecht und die Funktion des “busting”, was irgendetwas zwischen
“auf den Arm nehmen”, “Pleite gehen” und “sprengen” bedeutet. Im
Kern geht es um die Aufdeckung von Mythen, einem Hobby, dem
Stefan Knecht schon seit geraumer Zeit krawallfrei aber
messerscharf und wissenschaftlich fundiert auf seiner Seite
digitalien.org betreibt. Seit nun schon langer Zeit regelmäßig
dabei ist ein weiterer “pragmatischer Skeptiker” namens Alexander
Jungwirth. Alex ist den Hörerinnen und Hörern des Mitglieder
Radios aus seiner Audio-Kolumne “Linzer Worte” bestens bekannt
und fungiert im Duo Jungwirth & Knecht tendenziell als der
Fragesteller an den Viel- und Intensiv-Leser Knecht. 


Wer beim lustvollen Dekonstruieren lauschen will, ist herzlich
eingeladen. 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: