Wie Freilernen juristisch betrachtet werden kann mit Rechtsanwalt Jost von Wistinghausen

Wie Freilernen juristisch betrachtet werden kann mit Rechtsanwalt Jost von Wistinghausen

Interview mit Rechtsanwalt Jost von Wistinghausen
54 Minuten

Beschreibung

vor 6 Monaten

Themenmonat: Learning wild and free


In dieser Folge spricht Mia mit Rechtsanwalt Jost von
Wistinghausen. Er vertritt Schüler und Schülerinnen juristisch,
die der Schulpflicht nicht nachgehen wollen. Seine Sicht auf
Bildung, die Ideen und Ansätze anders auf Lernen zu schauen und
die Persönlichkeitsrechte der Kinder zu wahren machen Mut,
inspirieren und begeistern. Hör unbedingt in diese Folge! Viel
Freude dabei.  


Lass uns gerne bei iTunes eine Rezension da, 5 Sterne und sag uns
wie dir die Folge gefallen hat, das bedeutet uns sehr
viel. Lass uns Bildung gemeinsam anders denken - hin zu mehr
Achtsamkeit und Wertschätzung! Wir danken dir, dass du dabei
warst und freuen uns wenn du das nächste Mal wieder dabei
bist! Bis dann! 


Links zur Folge: 


Homepage „Disruptive Bildungsperspektive“:


https://disruptive-bildungsperspektiven.de





Homepage von Bildung mal anders: www.bildungmalanders.de


Bildung mal anders auf Telegram, Signal und WhatsApp:
015750310790


Instagram von Bildung mal
anders: https://instagram.com/bildung.mal.anders?igshid=19zgtpyewhr3n


Facebook von Bildung mal
anders: https://www.facebook.com/bildung.mal.anders ; Intro/Outro:
‚Follow your Dreams‘ by scottholmesmusic.com.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: