Klimaforschung und Klimapolitik - Weltklimafrust - wie die Wissenschaft an der Politik verzweifelt

Klimaforschung und Klimapolitik - Weltklimafrust - wie die Wissenschaft an der Politik verzweifelt

29 Minuten

Beschreibung

vor 6 Monaten
Treibhausgase aus der Nutzung fossiler Energieträger heizen die
Erdatmosphäre auf, der dadurch angestoßene Klimawandel wird
gefährliche Folgen haben. Doch so früh Forscherinnen und Forscher
auch warnten – ihre Kassandra-Rufe verhallten. Der Frust sitzt tief
- eine Chronologie der vergeblichen Klimamüh.

Von Volker Mrasek
www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Brennpunkt
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: