Ein würdiger Pokalfight

Ein würdiger Pokalfight

47 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast zum 1. FC Nürnberg.

Beschreibung

vor 1 Monat
Das Los bescherte dem 1. FC Nürnberg für die 2. Runde im DFB-Pokal
ein Heimspiel gegen den Hamburger SV. Genau einen Monat nach dem
2:2 im Volkspark war klar, dass diesmal das Spiel nicht
Unentschieden ausgehen wird. Was für ein Spiel die Zuschauer im
Max-Morlock-Stadion zu sehen bekamen, das beschreiben Simon Strauß
und Marcus Schultz, die das Spiel live in der Nordkurve verfolgt
haben. Es hat leider nicht sollen sein. Nach einem wirklich
denkwürdigen Pokalfight über 120 Minuten musste das
Elfmeterschießen über Ausscheiden und Weiterkommen entscheiden. Und
leider mit dem glücklicheren Ende für die Gäste. Doch leider
trübten zwei Szenen den Pokalabend in der Noris, erst musste Tim
Leibold mit einem Kreuzbandriss früh das Feld verlassen, zu Beginn
der zweiten Hälfte dann stockte allen Besuchern der Atem, als Tom
Krauß nach einem Luftzweikampf ohne Bewusstsein war. An dieser
Stelle beiden Spielern eine gute Besserung und eine hoffentlich
baldige Rückkehr auf den Platz. Shownotes: Panenka und der Schuss
in den Nachthimmel Ein Spiel, das keinen Verlierer verdient hatte
Analyse zu #FCNHSV #FCN

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: