Update: Die epidemische Lage soll enden – aber Corona ist noch da

Update: Die epidemische Lage soll enden – aber Corona ist noch da

9 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Nachrichtenpodcast

Beschreibung

vor 1 Monat
SPD, Grüne und FDP wollen die "epidemische Lage nationaler
Tragweite" ab Ende November nicht mehr verlängern. Einige Maßnahmen
wie etwa die Maskenpflicht sollen bis März 2022 aber trotzdem
möglich sein. Corinna Schöps aus dem Gesundheitsressort von ZEIT
ONLINE findet: Mit dem Ende der epidemischen Lage sendet die
Politik ein falsches Zeichen. Außerdem im Nachrichtenpodcast: Der
Europäische Gerichtshof (EuGH) hat Polens Regierung im Streit um
die Justizreform zu einer täglichen Strafzahlung von einer Million
Euro verurteilt. Hendrik Wüst ist neuer Ministerpräsident von
Nordrhein-Westfalen – zumindest für die kommenden sieben Monate.
Was noch? Ein Wiedersehen im Bundestag Moderation und Produktion:
Simone Gaul Redaktion: Jannis Carmesin Fragen, Kritik, Anregungen?
Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de. Weitere Links zur Folge:
Corona-Maßnahmen: Die Ampel übernimmt Corona
(https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-10/corona-massnahmen-ampel-parteien-spd-fdp-gruene-uebergangsregeln-november-maerz)
Europäischer Gerichtshof: EuGH verurteilt Polen zur Zahlung von
Zwangsgeld
(https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-10/eugh-verurteilt-polen-zur-zahlung-von-zwangsgeld)
Hendrik Wüst: Der konservative Posterboy
(https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-10/hendrik-wuest-nordrhein-westfalen-ministerpraesident-cdu-armin-laschet)
Vorwärts: Was Ahmetovic und Miersch verbindet
(https://www.vorwaerts.de/artikel/spd-hannover-bundestag-ahmetovic-miersch-verbindet)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: