Aventa Immobilien AG setzt auf technisches Know-how: Günstig bauen ohne Qualitätsverlust

Aventa Immobilien AG setzt auf technisches Know-how: Günstig bauen ohne Qualitätsverlust

Aventa Immobilien AG setzt auf technisches Know-how: Günstig bauen ohne Qualitätsverlust
11 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Aventa ist ein Immobilienentwickler aus Graz. Graz ist die
Landeshauptstadt der Steiermark und die zweitgrößte Stadt
Österreichs. Der Großraum Graz war in den letzten zehn Jahren der
am schnellsten wachsende Ballungsraum. Seit November 2020 ist
Aventa im Segment Direct Market Plus der Wiener Börse.
Großaktionäre sind die Vorstände Christoph Lerner und Bernhard
Schuller. Aventa sieht sich "anders als gewöhnliche
Projektentwickler". IR Peter Resch: "Unsere Mitarbeiter haben sehr
viel technisches Know-how. Das bedeutet: Günstig bauen ohne
Qualitätsverlust." Materialknappheit am Bau sowie die massive
Verteuerung von Baumaterialien ist derzeit kein Thema. "Von einer
langfristigen Knappheit gehen wir nicht aus. Wir rechnen mit
sinkenden Preisen." Die Aventa AG plant wie bereits für das Jahr
2020 auch weiterhin mit einem geringen, gesunden und nachhaltigen
Wachstum. "Die Wohnungspreise steigen weiter. Damit haben selbst
wir nicht gerechnet."

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: