Fremd im (eigenen) Land

Fremd im (eigenen) Land

1 Stunde 25 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Der COPE Online Talk, welcher im Rahmen des langen Tag der
Flucht stattfand, wird als Podcast veröffentlicht.
Unsere Gäste Arman T. Riahi, Tyma Kraitt, Melisa Erkurt und Ahmed
Al-Jaderi sprachen über das Thema: "Ist es möglich sich im
eigenen Land fremd zu fühlen?"
Viele Personen mit Fluchtgeschichte, die aufgrund ihres
Namens, Aussehens, Religion, der ursprünglichen Herkunft oder der
Hautfarbe als „Fremde“ kategorisiert und werden „anders“
behandelt .


Was macht es mit Österreicher*innen mit Fluchthintergrund in der
Familie, wenn sie Exklusion und Rassismus in der "eigenen Heimat"
erleben? Und wie unterscheiden sich ihre Erfahrungen von
Geflüchteten, die erst seit wenigen Jahren hier leben?


Moderation: Emira Abidi & Johanna Suryanto 


Ton & Technik: Sheep Hill Studio 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: