Tatort-Check: „Luna frisst oder stirbt“ - So gut ist der neue Krimi

Tatort-Check: „Luna frisst oder stirbt“ - So gut ist der neue Krimi

4 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Nach der Release-Party zu ihrem Debütroman wird die 19-jährige
Autorin Luise Nathan (Jana McKinnon) tot aufgefunden. Alles sieht
zunächst nach einem Selbstmord aus. Verlagschef Roland Häbler
(Clemens Schick) und Lektor Marvin Gess (Thomas Prenn) machen
sich Vorwürfe: Konnte Luise dem hohen Erwartungsdruck nicht
standhalten? Luises Buch, in dem es um die sozial benachteiligte
Teenagerin Luna geht, ist in ihren Augen eine Sensation.


Foto:HR/Bettina Müller

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: