Weshalb der Diversity-Diskurs die Bodenhaftung verloren hat

Weshalb der Diversity-Diskurs die Bodenhaftung verloren hat

Alev Doğan spricht mit Unternehmerin Tijen Onaran
8 Minuten
Podcast
Podcaster
Das Morning Briefing von Gabor Steingart im Podcast

Beschreibung

vor 1 Monat
Ein Thema, über das viel gesprochen, viel diskutiert und auch sehr
viel gestritten wird: Vielfalt. Doch zu oft hätten Diskussionen um
Diversity mit Zeigefinger-Politik und dem dem gegeneinander
Ausspielen von gesellschaftlichen Gruppen zu tun, kritisiert die
Unternehmerin und Diversity-Beraterin Tijen Onaran. Sie hat sich
mit Diversität beschäftigt, noch lange bevor es die PR-Abteilungen
auf dem Schirm hatten. Ihr Ansatz: Diversität braucht nicht (nur)
Aktivismus, sondern eine gesunde Business-Strategie. Mit ihr
spricht Alev Doğan über Diversity in mittelständischen Unternehmen,
inklusive Führung und Aktivismus, der dem Ideal der Vielfalt mehr
schadet als hilft.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: