Kann ich mit wenig Schlaf erfolgreich sein?

Kann ich mit wenig Schlaf erfolgreich sein?

WirtschaftsWoche Money Mates
27 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Manager und Führungskräfte arbeiten oft viel und schlafen wenig.
Was sie gerne als Erfolgsfaktor verkaufen, ist erwiesenermaßen
ungesund. Doch seit geraumer Zeit haben selbst die
Hochleistungsfanatiker erkannt, wie wichtig Schlaf ist. Die einen
schwören auf den Schlaf vor Mitternacht, die anderen auf den
Powernap am frühen Nachmittag. Auch spezielle Apps, die mit
entspannender Musik oder Mediationsübungen das Einschlafen
erleichtern sollen, oder solchen, die morgens zum vermeintlich
optimalen Zeitpunkt wecken, sollen das Beste aus unserem Schlaf
herausholen. Doch welche Techniken klappen wirklich? Wie viele
Stunden Schlaf pro Tag brauchen wir generell? Und was ist von
Einschlafsprays, Powernapping und Intervall-Schlafen zu halten?
Darüber sprechen Tina Zeinlinger und Jan Guldner mit Ingo Fietze.
Er leitet das Interdisziplinäre Schlafmedizinische Zentrum an der
Berliner Charité und ist Vorsitzender der Deutschen Stiftung
Schlaf. Im Podcast erklärt er, wie ihr „schlafgesund" durch den
Alltag kommt und warum der Nachtschlaf für euren Erfolg
unerlässlich ist. Außerdem erfahrt ihr, wie ihr euren eigenen
Biorhythmus herausfindet, ab wann Schnarchen gefährlich wird und
was gegen Einschlafprobleme wirklich hilft. Zum Schluss hört ihr
einen Börsentipp von Philipp Frohn, diesmal mit attraktiven Aktien
für alle Haustierbesitzer unter euch. Die Money Mates erreicht ihr
über die WirtschaftsWoche-Accounts bei Instagram, Facebook oder
LinkedIn, bei WhatsApp unter +4915174612228 und per E-Mail unter
money-mates@wiwo.de.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: