Fabio Quartararo ist MotoGP-Weltmeister

Fabio Quartararo ist MotoGP-Weltmeister

1 Stunde 5 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Fabio Quartararo ist der MotoGP-Weltmeister. Valentino Rossi
verabschiedet sich vor seinem Heimpublikum mit WM-Punkten und Marc
Marquez gewinnt das drittletzte Rennen der WM und macht einen
gewaltigen Schritt nach vorne. Es war wieder eine ganze Menge los
in der MotoGP am Wochenende. Und wir hier bei Schräglage sprechen
darüber. Herzlich willkommen zu dieser neuen Ausgabe, die auch
wieder von meinsportpodcast.de und motorsport-total.com präsentiert
wird. Andreas Thies und Gerald Dirnbeck sprechen über ein sehr
spannendes Rennwochenende in Misano. Fabio Quartararo musste lange
zittern, ehe sein WM-Titel fest stand. Lange Zeit sah es so aus,
als könne Francesco Bagnaia auf der Ducati das Rennen gewinnen und
die WM-Entscheidung vertagen. Doch dann passierte es kurz vor
Schluss in Kurve 15, dass Bagnaia crashte und damit den
Yamaha-Piloten Quartararo zum Weltmeister machte. Für Valentino
Rossi war das Rennen in Misano der Abschied vor seinem Heimpublikum
und er konnte seinen Fans und sich mit einem Top 10 Platz noch mal
gute Nachrichten bringen. In der Moto2 und Moto3 ist das Rennen
sehr spannend geworden. Dennis Foggia bereitet Pedro Acosta in der
Formel 3 einen gehörigen Kampf und in der Moto2 ist Raul Fernandez
aussichtsreich gecrasht und hat damit Remy Gardner die WM-Führung
überlassen.

Weitere Episoden

mit Rudi Walch
1 Stunde 35 Minuten
vor 3 Tagen
Casino Royale!
16 Minuten
vor 5 Tagen
#69 – Furioser Start in Olympia-Winter
1 Stunde 7 Minuten
vor 6 Tagen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: