Ausweg aus der Krise - Durchbruch zum Glauben: Glaube, der im Sturm nicht untergeht. 1. Teil

Ausweg aus der Krise - Durchbruch zum Glauben: Glaube, der im Sturm nicht untergeht. 1. Teil

16 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Dr. theol. Karl-Heinz Fleckenstein, ISRAEL und Nicole Daiber,
Ehrenamtliche Mitarbeiterin bei radio horeb Krisen können ganz
unterschiedlicher Art sein, beispielweise bei einer
lebensgefährlichen Operation oder durch das urplötzlich
ausgebrochene Corona-Virus, das nicht nur ein Land, sondern den
ganzen Erdball gewaltig durcheinander geschüttelt hat. Gerade in
Krisenzeiten ist der Glaube an Gott eine Stütze, eine Krise
erfolgreich durchzustehen und die Hoffnung an die Zukunft nicht zu
verlieren. Davon spricht der Theologe und Autor Dr. Karl-Heinz
Fleckenstein aus eigener Erfahrung. Aus seinem 141-tägigen
Klinikaufenthalt zwischen Koma, Intensivstation, künstlicher
Ernährung und Hoffnung entstand ein Dialog-Buch mit Jesus, seinem
innigsten Freund und Heiler. In der Impulsreihe sind wir eingeladen
mit Karl-Heinz Fleckenstein Jesus zu fragen, wie man
Krisensituationen mit einem unerschütterlichen und manchmal sogar
„unverschämten Glauben meistern kann.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: