IMR106: Insolvenzrecht und Restrukturierung - Jura meets BWL

IMR106: Insolvenzrecht und Restrukturierung - Jura meets BWL

mit Severin Haneke
40 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
In der heutigen Folge spricht Severin Haneke, Partner bei einer
Münchener Kanzlei, über das Insolvenzrecht. Zunächst erörtern wir
die Funktionen des Insovenzrechts sowie den typischen Ablauf eines
Insolvenzverfahrens. Er beleuchtet die nichtjuristischen Aspekte
seiner Tätigkeit und erläutert, warum es als Jurist im Gebiet des
Insolvenzrechts viel Sinn macht, sich auch vertiefte BWL-Kenntnisse
anzueignen. Wie unterscheidet sich ein Insolvenzverwalter vom
Juristen? Was zeichnet die Arbeit in der „Rechtsabteilung“ des
Insolvenzverwalters aus? Gibt es mehr Insolvenzen durch Corona? Wie
kommt man aus der Insolvenz wieder raus? Neben Antworten auf diese
Fragen berichtet Severin von einigen spannenden Fällen, die ihm in
den letzten Jahren untergekommen sind.Abschließend klären wir
natürlich, welche Voraussetzungen es gibt, um sich selbst – bei
Severin oder in einer anderen im Insolvenzrecht tätigen Kanzlei –
zu bewerben. Viel Spaß!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: