Alzheimer-Demenz: Man muss das Gehirn fordern. Mit Prof. Vjera Holthoff-Detto

Alzheimer-Demenz: Man muss das Gehirn fordern. Mit Prof. Vjera Holthoff-Detto

45 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
“Boah, ich krieg echt langsam Alzheimer!” Wir machen gern solche
Witze, wenn uns ein Name nicht einfällt, wir einen Termin
verschwitzen oder den Schlüssel nicht finden. Aber wo hört
Vergesslichkeit auf und wo fängt Demenz an? Woran erkenne ich, ob
meine Mutter oder mein Opa Alzheimer hat? Kann ich die Krankheit
erben? Und wird man Alzheimer bald heilen können? Darüber spricht
Dr. Yael Adler heute mit der Demenz-Forscherin Prof. Dr. Vjera
Holthoff-Detto, Chefärztin der Klinik für Psychiatrie,
Psychotherapie und Psychosomatik am Alexianer-Krankenhaus
Hedwigshöhe in Berlin. Sie beantwortet Fragen wie: · Was passiert
bei einer Alzheimer-Demenz im Gehirn? · Kehren Alzheimer-Patienten
wirklich in ihre Kindheit zurück? · Verursacht Aluminium Alzheimer?
· Hatte Gunter Sachs Alzheimer? · Kann ich einer Demenz vorbeugen?
· Ist Rotwein gut für das Gehirn? · Was macht eine gute
Alzheimer-Klinik aus? Alle Folgen von “Ist das noch gesund?” gibt
es gratis in der Podcast-App deiner Wahl – einfach hier klicken:
https://kite.link/istdasnochgesund Weitere Informationen: ·
Alzheimer-Demenz: https://www.tk.de/techniker/2016376 ·
Demenz-Risiko – so können Sie vorbeugen:
https://www.tk.de/techniker/2086224 · Die Deutsche
Alzheimer-Gesellschaft informiert und berät bundesweit:
https://www.deutsche-alzheimer.de/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: