Beschreibung

vor 1 Monat

• In dieser Episode begegne ich Friedrich
Haberstroh. Der Richter und  Amtsgerichtdirektor,
der sich seit Jahrzehnten in Kirche und Gesellschaft
 engagiert, berichtet von seiner Leidenschaft für
 Ultra-Langstrecken-Radrennen und wird dafür, dass Menschen
sich  rechtzeitig um eine Vorsorgevollmacht bemühen.


• In der Episode ist vom Berevt Paris Brest
Paris die Rede. Auch der Klassiker London
Edinbrough London findet Erwähnung.


• Besonders wichtig ist Richter Haberstroh, dass die Menschen
sich damit  außeinandersetzen, wer Ihren Willen durchsetzen
kann, wenn sie selbst  es kurzfristig nicht können. Daher
wirbt er dafür sich mit dem Thema
 Vorsorgevollmacht außeinanderzusetzen und
erklärt den Unterschied zwischen einer
Vorsorgevollmacht und einer Patientenverfügung.


• Herzlichen Dank an alle Interviewpartner*innen! Ein Dank an
Thies Friederichs für die Beratung
hinsichtlich der Technik. Außerdem Danke an  Jochen
Allgaier und für sein Feedback während der
Vorbereitungsphase.  Danke an Vincent zu
Dohna für sein Feedback und für die Mitgestaltung
 des Cover-Designs. Ein besonderer Dank gilt meiner
Frau, die das Intro  eingesprochen hat.


• Podcasts, die mich inspirieren: "Hochkultur" von Samy
Deluxe; "Danke gut!" von Miriam
Davoudvandi, "Glückauf und Halleluja" von Thies
Friederichs und Bernd Becker und der
"Schnittstellenpass" von Marc Agyemang


• Autor: Philipp Geißler / Musik: "Up & down" und "Enjoy
Live"  lizensiert bei Tunepocket / Cover: Collage aus
Bildern von Pixabay / Outro: Chris Turner
--- Send in a voice message:
https://anchor.fm/phila-delphia/message

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: